Nächste Veranstaltungen

Internationaler Segeltörn

 

vom 23. - 27. September

 

Wir segeln mit der VERTROUWEN, einem holländischen Plattbodenschiff.

Abhängig von Wind und Wetter sowie Ebbe und Flut bestimmen wir zusammen mit den Skippern die Reiseroute. Neben einem schönen Segeltörn können wir z.B. die Watteninseln Schiermonnikoog und Ameland erleben. Hier besteht die Möglichkeit zu wandern und den die biologische Besonderheit dieser Inseln kennenzulernen. Bei Niedrigwasser haben wir die Möglichkeit das Schiff im Watt „trockenfallen“ zu lassen und die Natur des Watts aus der Nähe zu beobachten. Geplant ist eine geführte Wattwanderung, die das komplexe Biotop Wattenmeer erfahrbar werden lässt

Ziel ist es, in diesen Tagen zu einer teilenden und teilhabenden Mannschaft zusammenzuwachsen.

Leistungen

Anreise nach Harlingen- Hafen (NL) mit ÖPNV.
Unterkunft auf einem holländischen Plattbodenschiff in Mehrbettenkabinen, Vollverpflegung,
Unfall- und Haftpflichtversicherung,
Reiseleitung

 

Wann? Wer? Was?

Termin                       23.09.2019 – 27.09.2019 

Teilnehmende            7 Studierende aus Nicht-EU-Ländern;

                                  7 Studierende aus Deutschland oder EU

Freizeitleitung            Matthias von Westerholt, Ev Pfarrer

Anmeldung:                ESG Dortmund, Eichlinghofer Str. 6, 44227 Dortmund

Charakter der Reise: Internationale Begegnungsreise:
Bereit sein, in gemischten internationalen  
Teams zu arbeiten, sich auf den inter-
 kulturellen Austausch einzulassen.

Wichtiger Hinweis:     Bei Rücktritt von der Anmeldung werden Ausfallgebühren fällig

(Treten Teilnehmende zurück, gleichgültig aus welchen Gründen, wird eine Verwaltungsgebühr von 30 Euro erhoben. Bei Abmeldung bis 4 Wochen vor der Freizeit sind € 50,-, bis zwei Wochen € 100,- Ausfallgebühren zu erstatten, wenn keine Ersatzperson gestellt wird.
Bei Nichtantritt werden 150,-€ Ausfallgebühren fällig
)


 

 

Imkerei-Schnupperkurs am 14. Oktober

...Bienen halten, Honig ernten, Umwelt schützen...

Imkern ist trendy - aber nichts für Eintagsfliegen!

Seit Mai 2019 gibt es bei uns Bienenvölker. So kannst Du unkompliziert das Imkern kennenlernen.

Um an dem Schnupperkurs teilzunehmen, wird um Anmeldung gebeten unter:

info@esg-dortmund.de

Regelmäßige Veranstaltungen

Neuer Chor Süd-West -immer mittwochs-

Hast du Freude am Singen? Willst du mal woanders singen als nur unter der Dusche? Dann komm mittwochs in die St. Margaretha in der Eichlinghofer Str. 5, 44227 Dortmund. Wir proben ab 19:45 Uhr. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Besondere Veranstaltungen

Dorstfeld im Gespräch am 17. September

Fake, Manipulation und Simulation:

Wie Rechtsextreme im Netz Relevanz erzeugen

mit Fabian Jellonek (Politikwissenschaftler und Mitarbeiter bei Achtsegel.org)

 

Rechtsextreme Parteien und Gruppierungen setzen längst nicht mehr nur auf klassische Parteipropagande um ihre Weltsicht zu verbreiten. Im Netz arbeiten sie mit Fakes und Täuschungen. Sie gaukeln vor Nachrichtenseiten zu betreiben und ihre Leserschaft zu informieren. Anders als tatsächliche Informationsangebote präsentieren sie ihre Leser*innen nur einen kleinen Ausschnitt des aktuelle Geschehens oder lassen bewusst Details aus.

Der Politikwissenschaftler Fabiab Jellonnek von Achtsegel.org hat sich die Tricks rechtsextremer Propagandaseiten im Netz angeschaut und stellt sich vor. Speziell für uns blickt er dabei auch auf die manipulative Pseudo-Nachrichtenseite "DortmundEcho".

WO?      CVJM Dortmund e.V., Wittener Str. 12, 44149 Dortmund

WANN?  17.09.2019 18:30 Uhr

sara@campus - Frauen im Dialog

Was ist sarah@campus: sarah@campus ist eine Veranstaltungsreihe für Frauen, die über ihren Glauben, die Rolle der Frauen in den abrahamitischen Religionen und über Glaubenspraxis an den Dortmunder Hochschulen ins Gespräch kommen wollen.

Was genau macht sarah@campus: Wir bieten Vorträge mit anschließendem Austausch in der kostBar zu unterschiedlichsten Fragestellungen bezogen auf Hochschule | Religion | Frauen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zu Diskussion und Gespräch. Aus diesen Runden heraus entwickeln wir mit allen Anwesenden die neuen Themen für weitere Vorträge.

Wer steckt hinter sarah@campus: Asta der Fachhochschule Dortmund, Gleichstellungsbüro der Fachhochschule Dortmund, Katholische Hochschulgemeinde Dortmund, Evangelische Studierendengemeinde Dortmund Vertreterinnen des Jüdischen Studentenverbands Dortmund, Vertreterinnen muslimischer Gemeinden Dortmunds

Imkern in der ESG-Dortmund

Imkern ganz nah!
Ab dem WS 2019-2020 wird ein Schnupperkurs "Imkerei" angeboten.
Geleitet und verantwortet wird der Kurs von Matthias v. Westerholt, der seit seiner Jugend geimkert hat.  
Gefördert wird dieses Projekt von der Stiftung Umwelt und Entwicklung des Landes NRW.